Triumph Thruxton TFC

Der Name Thruxton hat in der Motorradwelt eine lange und einzigartige Geschichte. Es ist das erste Motorrad aus unserer Modellpalette, das Triumph nun als Custom-Werksmodell auf den Markt bringt. Die unglaubliche Thruxton TFC ist ein einzigartiges Modell, das es so nie wieder geben wird. Der legendäre Café Racer mit besonders sportlichem Charakter wartet mit britischer Ingenieurskunst vom Feinsten und einem besonders hochwertigen Finish und Details auf, die in jeder Hinsicht einzigartig sind.

Übersicht

Modelljahr 2020

Motor und Antrieb

Motorbauart Reihe mit Hubzapfenversatz
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung OHC
Kühlung flüssig
Hubraum 1200 ccm
Bohrung 97,6 mm
Hub 80 mm
Leistung 78698393 kW (107 PS)
U/min bei Leistung 8000 U/min
Drehmoment 115 Nm
U/min bei Drehmoment 4850 U/min
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6

Daten und Abmessungen

Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 160 mm
Reifenhöhe hinten 60 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2105 mm
Breite 745 mm
Höhe 1030 mm
Radstand 1415 mm
Sitzhöhe von 810 mm
Gewicht trocken (mit ABS) 198 kg
Tankinhalt 14,5 l
Führerscheinklassen A

Fahrwerk hinten

Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Stahl
Federbein Stereo-Federbeine
Marke Öhlins
Federweg 120 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe

Bremsen vorne

Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 310 mm
Kolben Vierkolben
Aufnahme Schwimmsattel
Technologie radial, Monoblock
Marke Brembo

Fahrwerk vorne

Aufhängung Telegabel Upside-Down
Marke Öhlins
Durchmesser 43 mm
Federweg 120 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe

Bremsen hinten

Bauart Scheibe
Durchmesser 220 mm
Kolben Zweikolben
Aufnahme Schwimmsattel
Marke Nissin

Chassis

Rahmen Stahl
Rahmenbauart Zentralrohr
Lenkkopfwinkel 67,2 Grad
Nachlauf 92 mm

Fahrassistenzsysteme

Assistenzsysteme ABS

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.